Landesarbeitskreis Feldherpetologie Sachsen-Anhalt

Nicht angemeldet
[Anmelden]

Meldeportal des LAK Feldherpetologie Sachsen-Anhalt

Liebe Herpetolog*innen, liebe Naturinteressierte, durch die Meldung Eurer Artbeobachtungen unterstützt Ihr uns dabei, die aktuelle Verbreitung der heimischen Amphibien und Reptilien fortzuschreiben, negative Bestandstrends zu identifizieren und Schutzmaßnahmen abzuleiten. Es zählt jede Beobachtung! Ihr habt noch keine Zugangsdaten zum Meldeportal? Dann meldet Euch unter: feldherpetologie-lsa@web.de

Die gemeldeten Daten finden Eingang in die zentrale Fundpunktdatenbank des LAK und werden ausschließlich für die Arbeit des Landesarbeitskreises Feldherpetologie Sachsen-Anhalt genutzt. Sie werden nicht ungefragt an Dritte (Planungsbüros, Behörden, Firmen etc.) weitergegeben. Der LAK verwendet die Daten u.a. zu folgenden Zwecken: Erstellung und Bereitstellung von Verbreitungskarten (MTBQ-Raster), Beteiligung an Eingriffsvorhaben, Identifikation von Konflikten und Initiierung von Schutzmaßnahmen, Erstellung und Bereitstellung eines Newsletters zur Amphibienwanderung. Das Landesamt für Umweltschutz Sachsen-Anhalt erhält die Daten bei Bedarf als MTBQ-Rasterverbreitung zur Fortschreibung der Verbreitung und Bestandssituation von Amphibien und Reptilien im Land Sachsen-Anhalt.